E1 testet International - E2 schlägt sich gut

Geschrieben von Tobias Lecke. Veröffentlicht in Spielberichte

Am vergangenen Samstag präsentierte unsere E2 sich herausragend auf der Kreismeiserschaft und bleibt ungeschlagen! 

Am kommenden Samstag ( 08. Juli) testet unsere E1 gegen die E-Jugend des brasilianischen Drittligisten APCEF Joao-Pessoa!

Unsere E2 qualifizierte sich als souveräner Meister der LK4 zur Kreismeisterschaft, war aber jedoch auf dem Blattpapier die schwächste Elf. Unsere Gruppe bestand aus JSG Alheim (LK1 3:2 Sieg gegen die E1), JSG Werratal-Heringen (LK1 5:4 Niederlage gegen unsere E1), JFV Ulfetal-Weiterode und JSG Neuenstein.

Wir zeigten von Beginn an, dass wir zwar nicht die stärksten sind, aber durchaus in der Lage sind, Fußball zu spielen. Im ersten Spiel gegen Alheim kämpften wir. Spielerisch waren die Alheimer durchaus überlegen, jedoch wurde es für unseren Keeper Giuli nicht brenslig. Alheim drückte zwar immer wieder auf unser Tor, doch wir standen gut und liesen keine Großchancen zu. Kurz vor Ende wurden wir stärker und konnten Alheim in Zugzwang bringen, doch leider fehlt uns auch die letzte Konsequenz einen Angriff zum Tor zu bringen. Nach 10 Minuten steht es 0:0 und keiner kann sich beklagen.

Im zweiten Spiel gegen Ulfetal gingen wir durch Luca zunächst in Führung, doch kurze Zeit später fangen wir das 1:1. In diesem Spiel wird nicht klar, wer von den beiden Mannschaften  zwei Klassen höher spielt. Die größeren Chancen haben wir, doch wir verpassen den, verdienteren, 2:1 Sieg.

Im dritten Spiel spielten wir gegen den vermeindlich schwächsten Gegner aus Neuenstein. Neuenstein ist technisch besser, aber durch unser besseres Komninationspiel können wir uns immer wieder herauskombinieren und zum Abschluss kommen. Am Ende steht ein gerechtest 0:0 auf dem Papier.

Durch die sehr enge Tabellenkonstellationen können wir durch einen Sieg gegen die LK1 spielende JSG Werratal, als Tabellenführer uns für das Halbfinale qualifizieren. Sollten wir verlieren sind wir mit drei Punkten Fünfter - Es ist also alles Möglich, denn das gleiche kann unserem Gegner auch passieren. Am Anfang war es ein offenen Scheunenschießen. Beide Mannschaften woltlten ein schnelles Tor und suchten immer den direkten Weg nach vorne - doch beide Abwehrreihen standen gut. Nach vier Minuten zeigt sich aber die individuelle Stärker der Heringer und gehen 1:0 in Führung. Nur zwei Minuten später kann Mike ausgleichen und es wird nochmal richtig spannend. Nach acht Minuten trifft der gegnerischer Stürmer das leere Tor nicht (ganz viel Glück gehabt) und wir können zum Gegenstoß ausholen. Luca und Mike spielen sich mit einem Doppelpass vor das Tor und Mike hat die Führung auf dem Fuß, jedoch scheitert er am Keeper - Schade! So geht auch das letzte Spiel 1:1 aus. 

Unterm Strich kann sich unsere E2 mehr als sehen lassen! Einige Trainer und Betreuer waren überrascht von unserer Truppe und rechneten mehr mit einem Torverhältnis von 1:15 anstatt vier Punkten und einem nur knapp verpassten Weiterkommen. Unsere E2 spielte eine herausragende Rückrunde und hätte aufgrund des Einsatzes und Willen, auch im Training, ein Weiterkommen verdient gehabt!

 

Auch die E1 bekommt ihren verdienten Abschluss. In der Saison lief es bei der E1 nicht so gut wie bei der E2. Die E1 spielte über alle sechs gespielten Spiele sehr guten Fußball, jedoch mussten wir uns immer wieder körperlich geschlagen geben, was in diesem Alter noch einen sehr großen Einfluss hatte. Auch fehlte der E1 das Glück was sie in der Hinrunde nicht hatte, nicht desto Trotz darf sich die E1 darüber freuen in der stärksten Liga mitgespielt zu haben und kein Kanonenfutter geworden zu sein, wie der andere Aufsteiger...

Am Samstag um 13:00 Uhr darf unsere E1 international ran. Wir freuen uns auf den Gast aus Joao- Pessoa und hoffen auf große Unterstützung um gegen die Kicker vom Zuckerhut bestehen zu können!

 

Die FSG vertrieten: Giulian Stabley, Adel Hadji, Philipp Scheske, Brayn Miro, Mike Mousa, Gabriel Siebert, Luca Berge, Leart Asani und Noah Izgin.

 

 

 

Galerie Schnellzugriff

Besucher

Heute2289
Gestern2304
Woche8955
Monat61964
Gesamt3885284

Besucher IP : 18.232.146.10 Besucher Info : Unknown - Unknown Donnerstag, 26. November 2020 23:07